Zwei Radfahrer fahren entlang der Donau am Donauradweg in Au an der Donau.

Mobilität

Mobilität, die Spaß macht

Es muss nicht immer das Auto sein, dass uns zu unserem Ziel bringt.

Die Donauregion eröffnet vielfältige Möglichkeiten sich an und auf dem Fluss fortzubewegen .

Lassen Sie sich für eine Donaureise ganz ohne Auto inspieren und lassen Sie sich von der Donau bewegen. 

Im Projekt Transdanube.Pearls hat ein Team die 2.860 km lange Route entlang der Donau nur mit nachhaltigen Transportmitteln wie Bussen, Zügen, Schiffen und Fahrrädern befahren. Sie umfassten 9 Länder und besuchten in 22 Tagen mehr als 15 Regionen und Städte - immer mit nachhaltigen Transportmitteln.

Die Videos zeigen die schönen Regionen entlang der Donau - von der Quelle des Flusses in Donaueschingen bis zur Mündung im Donaudelta, wo die Donau ins Schwarze Meer mündet.

Beginnen Sie also nachhaltig auf der Donau - JETZT!
Im Projekt Transdanube.Pearls hat ein Team die 2.860 km lange Route entlang der Donau nur mit nachhaltigen Transportmitteln wie Bussen, Zügen, Schiffen und Fahrrädern befahren. Sie umfassten 9 Länder und besuchten in 22 Tagen mehr als 15 Regionen und Städte - immer mit nachhaltigen Transportmitteln.

Die Videos zeigen die schönen Regionen entlang der Donau - von der Quelle des Flusses in Donaueschingen bis zur Mündung im Donaudelta, wo die Donau ins Schwarze Meer mündet.

Beginnen Sie also nachhaltig auf der Donau - JETZT!
In the project Transdanube.Pearls, a team travelled the 2.860 km long route along the Danube by using only sustainable means of transport such as busses, trains, ships and bikes. They encompassed 9 countries and visited more than 15 regions and cities in 22 days – always with sustainable means of transport.
The videos show the beautiful regions along the Danube - from the source of the river in Donaueschingen, to the mouth in the Danube Delta where the Danube enters the Black Sea.
So start travelling the Danube sustainably - NOW!
In the project Transdanube.Pearls, a team travelled the 2.860 km long route along the Danube by using only sustainable means of transport such as busses, trains, ships and bikes. They encompassed 9 countries and visited more than 15 regions and cities in 22 days – always with sustainable means of transport.
The videos show the beautiful regions along the Danube - from the source of the river in Donaueschingen, to the mouth in the Danube Delta where the Danube enters the Black Sea.
So start travelling the Danube sustainably - NOW!