Zwei Radfahrer fahren entlang der Donau am Donauradweg in Au an der Donau.

Mohács

Mohács

EIN GEHEIMNISUMWOBENES KLEINOD

Mohács, eine der ältesten Siedlungen Ungarns, gilt das ganze Jahr über als ein großartiges Reiseziel für Gäste, die Erholung suchen und gleichzeitig auch Interesse an Geschichte, Gastronomie und Kultur haben. Das kleine Städtchen ist von Naturschutzgebieten umgeben und lockt mit herrlichen Aussichten auf die Donau, historischen Gebäuden und seinem mediterranen Flair. Volksbrauchtum wird in Mohács groß geschrieben! Weltberühmt ist das Buschó Fest – ein sechstägiger Volksbrauch der Wintervertreibung. Neben der maskierten Prozession des Buschó­Karnevals, die Teil des immateriellen Welterbes ist, gibt es mehrere spektakuläre Veranstaltungen und Volksbräuche. Bei einem Besuch der Töpfer­ oder Maskenschnitzer-Werkstätten lässt sich der Brauchtum hautnah erleben. Auch die kulturellen Schätze der multinationalen Stadt sind einen Besuch wert: die Wasser­ und Tretmühle Saint Nicolas oder das Kanizsai Dorottya Museum. 

Einen Einblick in die tragische Vergangenheit können Touristen im historischen Erinnerungspark an die Schlacht bei Mohács gewinnen. Bei der Suche nach einer kleinen Erholungszeit, sollte man das Spa der Stadt nicht verpassen und die regionale Gastronomie mit ihren großartigen, lokalen Weinen tragen zusätzlich zu Ihrer Qualitätszeit bei. Machen Sie sich auf, ins Land des Buschós!

Highlights in Mohács

  • Naturschutzgebiete an den drei Grenzen von Ungarn, Kroatien und Serbien
  • Geschichte der Schlacht von Mohács
  • kulturelle Sehenswürdigkeiten: Wasser- und Tretmühle Saint Nicolas oder das Kanizsai Dorottya Museum
  • traditionelles Kunsthandwerk: Maskenschnitzerwerkstätten oder Töpferwerkstätten

Weltkulturerbe „Buschó Fest“

Mohács ist berühmt für den sechstägigen Volksbrauch der Wintervertreibung. Das Faschingsfest der Buschós wurde 2009 von der UNESCO zum Teil des immateriellen Kulturerbes der Menschheit erklärt. 

 

Mehr zum Buschó

Sanfte Mobilität in der Perle

Knotenpunkte: Mohács Bahnhof und Busbahnhof

Züge: 

www.mavcsoport.hu/de; Fahrradtrasport gegen Aufpreis möglich

Buslinien:

www.volanbusz.hu/en 

Bootsfahrten: 

Dunasafari, +36 70 3888980,  info(at)dunasafari.hu, www.dunasafari.hu 

Radwege: 

Fahrrad-, Kanu- und Kajakverleih:

Mohács (Indóház Street, Mohács): mohacs(at)tourinform.hu, www.mohacs.hu,   +36 20 378 0033 oder +36 69 505 515,  

Schatten von Radfahrer bei einer Pause in Mohacs

Sie möchten mehr über diese Danube.Pearl erfahren?

Tourinform Iroda-Mohács

Széchenyi tér 1., 7700 Mohács

mohacs(at)tourinform.hu, + 36 69 505 515

Klicken Sie hier